top of page
  • AutorenbildJulia

Teneriffa 2023: Fährüberfahrt von Spanien Festland auf die Kanaren mit Tieren

Aktualisiert: 24. Juli 2023



Anstatt über die Energie der Insel zu schreiben, gibt es heute einen praktischen Beitrag.

Wie du vom Festland Spanien auf die Kanaren kommst mit Auto und Tieren!

Letztes Jahr habe ich das ganze Internet durchstöbert nach so einem Beitrag wie ich ihn heute schreibe. Es gab viel zu wenige Informationen über die Fährüberfahrt mit Tieren. Ich hoffe der Beitrag hilft ein paar Menschen bei der Planung :)

Es gibt 2 Häfen in Spanien von denen aus du auf die Kanaren kommst:

Cadiz & Huelva.

Der Unterschied ist das Seefahrtunternehmen. Von Cadiz aus fährt Naviera Armas und von Huelva Fred Olsen.

Da die Webseite von Naviera Armas nicht funktionierte, als wir buchen wollten und die Rezensionen SEHR SCHLECHT waren („Das Personal ist rassistisch und möchte keine Ausländer mitnehmen“ / „Ich habe meine Katze an Bord verloren“ / „In meinem Essen waren Fliegeneier“ ) haben wir uns für Fred Olsen entschieden. Im Nachhinein haben wir mit Leuten aus Spanien gesprochen, die mit Naviera Armas auf die Kanaren gekommen sind und sie meinten, die Überfahrt sei nicht so luxuriös wie bei Fred Olsen. Der Luxus war bei mir auch nicht der ausschlaggebende Punkt bei der Wahl, sondern eher den Wunsch meine Katze nicht an Board zu verlieren.

Die Fred Olsen Webseite funktionierte einwandfrei. Falls man jedoch telefonische Beratung auf englisch wünscht, sollte man mindestens 1 Stunde Wartezeit einberechnen.

Wer mit Katze und Hund auf die Kanaren mit Fred Olsen reist, sollte folgendes beachten:

- Man hat 2 Möglichkeiten für seine Tiere: eine Tierhalter Kabine oder Tiere abgeben in Käfige.

Bei einer Kabine zahlt man in der Nebensaison (2023) zwischen 600-700* Euro. Die Vorteile: die Tiere sind bei dir, haben weniger Stress und mehr Ruhe, im Preis sind 3 tägliche Mahlzeiten im Restaurant enthalten, die Kabine hat ein eigenes Bad mit Dusche. Die Nachteile: wer die Kabine bucht, muss das Comfort Ticket buchen, das 3x so teuer wie ein Sitzplatz ist. In den Käfigen kann man sein Tier 3 mal täglich besuchen und auch nach draußen ausführen und es gibt eine Kamera, die dein Tier überwacht so dass du per Handyapp dein Tier beobachten kannst.

- Es gibt auch die Möglichkeit Tiere bis 10 Kg in einer kleinen Box (die unter den Sitzplatz passt – hier findest du die Maße) mit in den Sitzbereich zu nehmen

- Während dem Buchungsvorgang für ein Comfort Ticket, kannst du die Tierhalter Kabine angeben und eintragen wie viele Tiere du hast

- Für Hunde gibt es einen Außenbereich mit einer Pipimatte (1mx2m) aus Kunstgras (siehe Foto). Die meisten Hunde erledigen ihr Geschäft einfach auf dem Boden. Deshalb steht ein Wischmop und Wasser bereit sowie Hundetüten.



- Die Tiere MÜSSEN alle nötigen Impfungen haben (diese findest du HIER) sowie einen Nachweis, dass sie gesund sind. Dieser „Nachweis“ ist ein Eintrag im Eurpäischen Reisepass (der Pass kostet 14 Euro & den bekommst du bei deinem Tierarzt) Der Nachweis beinhaltet.: Gesundheits-Check up des Tieres & Unterschrift plus Datum. Der Nachweis darf nicht älter als 7 Tage sein. Falls du von Huelva oder Cadiz aus fährst, empfehle ich DIESEN Tierarzt. Falls du in Gran Canaria einen Tierarzt suchst, der gutes Englisch spricht und kostengünstig ist, empfehle ich DIESEN.

- Die Tierärzte in Spanien sind sehr flexibel was Termine angeht und wir haben vorher auf Google Maps geschaut, welcher Tierarzt Englisch spricht.

- Die Tierarztkosten für diesen Nachweis belaufen sich auf 15-20 Euro pro Tier. Meine Katze wurde dabei entwurmt und hat ein Spot-on gegen alles was kreucht und fleucht bekommen. Bei einem deutschen Tierarzt habe ich allein für die Beratung 17 Euro gezahlt.

- Man hat die Möglichkeit 3 mal täglich an das Auto zu gehen, falls man etwas für die Tiere oder sich vergessen hat

- Den Nachweis über den Gesundheitszustand des Tieres, muss man bei JEDER Fährüberfahrt erbringen, d.h. auch wenn an zwischen den Inseln hin und her pendelt. Da das jedoch bei uns NICHT EINMAL kontrolliert wurde, haben wir es nur bei der Hin und Rückfahrt (Huelva-Kanaren-Huelva) gemacht. Ich finde es wichtig, dass meine Katze regelmäßig entwurmt wird, aber da wir alle 2-4 Wochen die Insel gewechselt haben, war mir das dann doch etwas zu viel Chemie für die kleine Katze. Mica (meine Katze) war sehr viel draußen und hatte sich zwischenzeitlich auch einen Bandwurm geholt, dann habe ich sie natürlich auch entwurmt.

- Wenn du dich dafür interessierst, wie man Katzen in ein Van-/Wohnmobil-leben eingewöhnt, schau in DIESEM Beitrag nach

- Die Hauptsaison für Fährenpreise beginnt Ende Mai, ab da werden die Fährentickets um 300-500 Euro teurer. Es lohnt sich also seine Rückfahrt früh zu buchen.




FAZIT

Wir haben bei beiden Fahrten eine Tierhalterkabine gebucht, weil wir das für uns alle am Entspanntesten fanden. Unsere Hündin Moana ist außerdem aus dem rumänischen Tierschutz und braucht nicht noch ein weiteres Käfigtrauma. Auf der Hinfahrt hatte Moana etwas Schwierigkeiten ihr Geschäft, auf einem kleinen Platz voll mit Hunden und Menschen zu verrichten, weil sie so abgelenkt war. Wir sind dann entweder früh morgens oder spät abends rausgegangen, wenn der Bereich ruhig und leer war. Mica, meine Katze, hat bei der Rückfahrt anfangs viel erbrochen, da die Fähre sehr geschaukelt hat. Generell haben wir vor jeder Fahrt, das Wetter abgecheckt, damit wir wussten was auf uns zu kommt. Bei starkem Wellengang, haben wir ein Beruhigungspray für die Tiere, das man in den Raum sprüht. Das bekommst du in jedem Tierhandel oder beim Tierarzt. Für sich selbst sollte man auch vorsorgen, falls man leicht seekrank wird. Unsere Kabinen waren sehr sauber, und die Dusche war eine willkommene Abwechslung zum Vanleben mit Outdoor-Dusche. Es gab ein sehr gutes großes Angebot an Filmen und Serien. Bei Fred Olsen, kann man jedoch während der Überfahrt nur Whatsapp nutzen, jede andere Messengerapp wird blockiert. Das Essen war gut, wir ernähren uns vegan und waren froh, dass es immer eine vegane Alternative gab. Auf der Hinfahrt sind wir mit der Marie Curie Fred Olsen auf Teneriffa gefahren und auf der Rückfahrt mit der Balearia von Gran Canaria nach Huelva. Die Kabinen unterscheiden sich leicht aber sonst ist alles sehr ähnlich. HIER findest du die besten Vanparkplätze auf den Kanaren, wenn du mit Katze (und Hund) reist.


*1 person, Tierhalterkabine – comfort Ticket, VW Crafter 7m lang, 3m hoch ohne Anhänger (Bild unten)



Comments


Über Julia

signal-2023-04-13-164040_002.jpeg

Ich bin Psychologin (B.Sc.) und biete schamanisch- psychologische Online Beratung auf deutsch und englisch an. Meinen Podcast „Inspiration to heal“ findest du auf allen Podcast Plattformen.

bottom of page